„Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem du die hundertprozentige
Verantwortung für dein Tun übernimmst.“

(Dante Alighieri)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Situationen und Probleme jeglicher Art haben irgendwo einen Ursprung. Wer diesen Ursprung durchschauen will, stösst schnell an seine Grenzen – die eigene Sichtweise ist verklärt, weil man selbst Teil des Systems ist. Aufstellungen sind ein Verfahren, das uns erlaubt mithilfe einer Gruppe von Menschen einen Blick hinter die Kulisse eines Systems zu werfen.

Zu den Teilen eines Systems gehören nicht nur Personen und Gegenstände, sondern auch Körpersymptome oder Abstrakta wie zum Beispiel Ziele, Gefühle und Entscheidungsalternativen. In einer systemischen Strukturaufstellung werden alle diese Teile im Raum aufgestellt. Durch diese räumliche Darstellung kann etwas, das schon immer da war, auf eine neue Weise sicht- und erlebbar gemacht werden. Übersehene Aspekte werden deutlich, völlig neue und überraschende Einsichten möglich. Mit mir als Leiterin der Aufstellung können neue Sichtweisen und Handlungsoptionen eingebracht und ausprobiert werden.

Systemische Strukturaufstellungen bringen schnell und präzise Dynamiken ans Licht, die bisher dafür verantwortlich waren, dass Sie in Ihren Handlungsmöglichkeiten und Ihrer persönlichen Entfaltung eingeschränkt waren und Ihr Leben nicht aktiv gestalten konnten.

Lassen Sie uns die Beziehungsmuster innerhalb Ihres Systems erkennen und Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie dieses positiv verändern können.